Impressionen vom Sommercamp 2019

In den letzten Monaten war in unserer Vereinsjugend eine Menge los.

01.09.2018 jährlicher Winzerpokal, wie gewohnt in drei Leistungsgruppen

In der 1.Gruppe der „großen Jungs“ konnte sich Toni Busse erfolgreich durchsetzen und belegte den ersten Platz. Tobias Basch und Florian Bergbauer sorgten für lustige Unterhaltung mit ihrem Spiel und Eric Liebe war dieses Mal so stark, dass er sich den zweiten Platz sichern konnte. Für Jonas Quarg reichte es leider noch nicht, sich gegen die anderen zu behaupten.

In der 2. Gruppe setzte sich Hannah Voigtländer durch und wurde von Beginn an ihrer Favoritenrolle gerecht. Bei unseren Mädels in dieser Altersgruppe ist es immer ein Kopf an Kopf Rennen da auch Leonie Schumann, Emily Drechsler und Carolin Broy sehr leistungsstark sind und die Tagesform entscheidet, wer letztendlich gewinnt. Edgar Graichen und Charlie Klein konnten daher den Sieg auch nicht streitig machen.

Selbst beim letzten Spiel, als Charlie gegen Hannah spielte, gab sich Charlie nie auf und setzte bemerkenswerterweise Hannah immer wieder unter Druck. Ein großes Lob dafür.

In der 3.Gruppe spielten Felix Sela, Nick Buchmann, Jacob Rauchfuß, Silas Fiedler, Minh Pham und Le Anh im ¾ Feld. Felix als Spielältester konnte sich leicht durchsetzen und belegte den 1. Platz. Nick, der zum ersten Mal mitspielte, konnte den 2.Platz belegen. Minh konnte sich im Duell gegen Anh behaupten und belegte den 3.Platz.

Wie immer war es ein schöner Winzerpokal und gute Spiele. Leider ist das auch die letzte Saison von Toni Busse und Tobias Basch in der U18 gewesen. Ich hoffe, dass sie unseren Verein nun in der Männermannschaft verstärken und weiter die Stange halten.

In der Tennishalle Zwenkau kam es am Freitag zum Duell zwischen dem RC Sport und Bad Lausick.

Der RC war der erwartet harte Gegner. Dobmaier unterlag 6:3, 6:3 gegen Richard Kunsch. Dobmaier kam nicht an sein Topniveau heran und musste Kunsch den Sieg überlassen. Auch Hiebel hatte das Nachsehen gegen Voigt. 6:3, 6:2 hieß das klare Ergebnis für den Leipziger.
 
Das engste Match lieferte Böhme gegen Strödicke. Im ersten Satz lieferten sich beide Spieler einen Kampf auf Augenhöhe. Leider hatte Strödicke mit 7:5 das bessere Ende für sich. Im Zweiten schien der Widerstand von Böhme gebrochen. Der Leipziger gewann den Zweiten mit 6:1. Der Letzte der Bad Lausicker konnte dem Punktspiel auch nicht seinen Stempel aufdrücken. Busse unterlag mit 3:6, 2:6.

Kontaktdaten

Tennisanlage am Kurhaus/Kurhotel
Badstraße
04651 Bad Lausick
Telefon Vereinshaus: 034345-21925

Postanschrift:
TC Blau-Gelb Bad Lausick
Elmar Voigtländer
Bahnhofstraße 8
04651 Bad Lausick

 

Wer ist online?

Aktuell sind 110 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok