Erstmals fand am 01.03.2020 ein Turnier der Lions-Tennis-Acadamy in der HTWK-Sporthalle in Leipzig statt. 14 Kinder hatten sich zu diesem Turnier in der Altersklasse U8 gemeldet. Gespielt wurde in 2 Gruppen mit je 7 Teilnehmern auf dem Kleinfeld Stage 3. Für einige Kinder war es der erste Wettbewerb und die ersten Erfahrungen im Vergleich mit anderen. Nicht jedoch für unsere Vereinsmitglieder Lennard Schumann und Milan Fiedler. Die beiden Siebenjährigen haben schon frühzeitig damit begonnen, ihre Fähigkeiten mit anderen zu messen. Oft waren die Gegner auf dem Platz einen Kopf größer, doch der Begeisterung fürs Tennis hat das keinen Abbruch getan, und so trainieren sie regelmäßig gemeinsam.

Deutlich erkennbar sind die „Bad Lausicker Jungs“, wie sie liebevoll genannt werden, an ihren markanten blauen Verein-Shirts. Aber auch ihre Leistung hob sich von den restlichen Teilnehmern ab. Beide konnten als Gruppensieger in das Halbfinale einziehen und lieferten damit ein starkes Signal für den TC-Blau-Gelb Bad Lausick, ein deutliches Zeichen für die hervorragende Trainingsarbeit von Dirk Schumann mit seinem Team.

Nach 3 Stunden (die Schläger werden von den Jungs nur ungern aus der Hand gelegt) standen sich Lennard und Milan durchgeschwitzt im Finale gegenüber. Dass es hier kein Unentschieden geben wird, war Beiden klar. Oft konnte Lennard mit einem fehlerfreien Spiel den Sieg erringen. Dementsprechend groß war der Respekt von Milan. Doch diesmal gelang es Milan, seinen Trainingspartner und Freund hinter sich zu lassen und dieses Turnier zu gewinnen.

An der Freundschaft hat sich dadurch nichts geändert, denn Sport verbindet. Am Tag darauf sehen sich die Jungs wieder beim Training und sind stolz auf das Erreichte. Sie sind sich sicher, dass ein Dritter Trainingspartner auch auf dem Podium gestanden hätte.

Ein großes Dankeschön an die Lions-Tennis-Academy für die tolle Vorbereitung, Organisation und Gastfreundschaft.

Mike Fiedler

PS: Übrigens haben beide bei der Siegerehrung auf die T-Shirts des Veranstalters verzichtet, weil sie die Sieger-Shirts schon tragen.


 

Der Spitzenreiter der Oberliga - Blasewitz - fuhr am Wochenende nach Zwenkau um gegen die Kurstädter zu spielen. Die Vorzeichen waren klar: Alles andere als ein klarer Sieg, wäre eine große Überraschung.
Den Beginn für Bad Lausick gestalteten Dobmaier und Leutnitz. Dobmaier lieferte sich ein spannendes Spiel gegen Neumann, aber konnte seinem Gegner nicht einmal den Aufschlag abnehmen. Trotz 2-3 Gelegenheiten konnte er keine nutzen. Mit 5:7, 4:6 verlor er trotz guter Leistung knapp. Leutnitz bewegte seinen Gegner mit harten Grundschlägen über den kompletten Platz, aber dieser kämpfte aufopferungsvoll. Mit 6:1, 6:3 gewann er am Ende souverän.

Kontaktdaten

Tennisanlage am Kurhaus/Kurhotel
Badstraße
04651 Bad Lausick
Telefon Vereinshaus: 034345-21925

Postanschrift:
TC Blau-Gelb Bad Lausick
Elmar Voigtländer
Bahnhofstraße 8
04651 Bad Lausick

 

Wer ist online?

Aktuell sind 13 Gäste und keine Mitglieder online